Himmel über der Vulkaneifel
Jacques Berndorf

Himmel über der Vulkaneifel

Luftbildband

Eifelbildverlag

Broschur
Dezember 2016
sofort lieferbar
ISBN 9783946328148
29,90 € [D], 30,80 € [A]
     
Angepasste Neuauflage des Bestsellers.

So haben sie die Vulkaneifel noch nie gesehen! Karl Johaentges, Sven Nieder und Jacques Berndorf zeichnen ein faszinierenden und einzigartiges Bild dieses besonderen Landstreifens.Überblick bringt Klarheit, aus der Höhe werden Strukturen und der Charakter einer Landschaft besonders deutlich. Aus diesem Grund haben sich die weltweit arbeitenden und aus der Vulkaneifel stammenden Fotografen Karl Johaentges und Sven Nieder mit der Kamera in den Himmel über der Eifel begeben. Sie wissen, wie schön es zuhause ist und haben mit einzigartigen Fotografien eine flammende Liebeserklärung an ihre Heimat vorgelegt. Über 130 Motive zeigen die Vulkaneifel aus neuen, überraschenden und zuweilen himmlischen Perspektiven. Zusammen mit einem ebenso leidenschaftlichen Text von Krimilegende Jacques Berndorf bietet dieser neue Bildband ein facettenreiches, ja plastisches Mosaik der Vulkaneifel. Die Fotografen haben das Herz der Eifel über den Zeitraum eines Jahres zu allen Jahreszeiten abgelichtet. Sie lenken den Blick nicht nur auf die Maare und andere Eifeljuwelen, sondern auch auf die vielen versteckten Perlen quer durch die Verbandsgemeinden: verträumte Mäander der Lieser, ausgedehnte Laubwälder, beschauliche Dörfer und Klosteranlagen. Ihre himmlische Reise geht aber punktuell auch über das Herz der Eifel hinaus und führt sie von Manderscheid bis zur Hohen Acht, vom Salmwald bis zur Burg Eltz.
Jacques Berndorf

Jacques Berndorf

Jacques Berndorf (Pseudonym des Journalisten Michael Preute) wurde 1936 in Duisburg geboren und wohnt in der Vulkaneifel. Als Journalist hat er früher sämtliche Krisenherde der Welt bereist, und als Autor spannender Kriminalromane hat er in der Eifel eine späte Heimat gefunden. Seine Romane um den Ermittler Siggi Baumeister haben mittlerweile eine millionenhohe Gesamtauflage erreicht, und regelmäßig erklimmen seine neuen Titel wie „Eifel-Wasser“ oder „Eifel-Liebe“ die Bestsellerlisten. Pfeifenraucher Berndorf kann ohne Katzen und Garten nicht gut leben und weigert sich, über Menschen und Dinge zu schreiben, die er nicht kennt oder nicht gesehen hat. „Jacques Berndorf ist der Eifel-Krimi-Guru“, urteilte 1996 die Hamburger ZEIT.