Bombenfest
Volker W. Degener

Bombenfest

KLAK Verlag

Taschenbuch
März 2016
sofort lieferbar
ISBN 9783943767650
12,90 € [D], 13,30 € [A]
     
Für Andy ist das alles nicht mehr zu ertragen: Die verhasste Schule, die Quälgeister, sein Zuhause, der unerfüllbare Traum von fernen Welten. Lieber sucht er tagsüber sein Heil auf der Straße. Das geht schon seit ein paar Wochen so. Nicht leicht für einen 14-jährigen.
Denn Einsamkeit tut verdammt weh. Da ist zwar Pinki, die Sprayerin. Aber die begleitet ihn nur für eine kurze Zeit. Große Enttäuschung. Und eigentlich wünscht sich Andy ein Mädchen wie Jana an seiner Seite. Aber Jana drängt ihn, wieder zur Schule zu gehen.
Durch Zufall findet Andy coole neue Freunde. Die versprechen ihm sogar einen kleinen, aber gefährlichen Überlebensjob. Und plötzlich geht alles richtig schief. Nicht nur, dass Andys Mutter im Krankenhaus landet und die Polizei nach ihm sucht. Plötzlich ist ihm auch noch eine unbekannte Clique auf den Fersen. Als er verschwindet, folgen Jana und ihr Freund Nick seiner Spur. Können Sie ihn aus der Gefahr retten?
Volker W. Degener

Volker W. Degener

wurde 1941 in Berlin geboren. Er schreibt Romane, Kurzgeschichten, Hörspiele, Kinder- und Jugendbücher. Bisher hat er mehr als 30 Bücher veröffentlicht. Einige von ihnen sind in andere Sprachen übersetzt und auch verfilmt worden. Der Autor erhielt den Literatur-Förderpreis des Landes Nordrhein-Westfalen für junge Künstler des Jahres 1976. Jeweils 1973, 1978 und 1990 gewährte ihm der Kultusminister NRW ein Literatur-Arbeitsstipendium. 1996 erhielt er das Bundesverdienstkreuz. Als Vertreter der Schrift-stellerinnen und Schriftsteller ( VS ) gehört er als ordentliches Mitglied dem WDR-Rundfunkrat an und vertritt den WDR im ARD-Programmbeirat. Er gehört neben dem SYNDIKAT der internationalen Autorenvereinigung „Die Kogge“ an. Seit mehreren Jahren ist er in Bochum Vorsitzender der Liselotte-Rauner-Stiftung zur Förderung der Lyrik in Nordrhein-Westfalen.