Steinland
Bernhard Jaumann

Steinland

Rowohlt Taschenbuch Verlag

Taschenbuch
Oktober 2013
sofort lieferbar
ISBN 9783499252716
9,99 € [D], 10,30 € [A] , SFr. 13,50 [CH]
     
Kampf ums Land.

Eine Farm, hundertfünfzig Kilometer außerhalb von Windhoek: Neben einem Bohrloch liegt der Farmer Rodenstein. Erschossen. Seine Frau wacht neben ihm, das Gewehr vor der Brust, damit die Schakale nicht angreifen. Ein Raubüberfall, nichts Besonderes, glaubt Kriminalinspektorin Clemencia Garises. Doch als sie endlich einen Verdächtigen festnehmen kann, erzählt dieser eine völlig andere Version der Ereignisse. Offenbar spielt die von der Enteignung bedrohte Farm Steinland eine geheime Schlüsselrolle in den politischen Auseinandersetzungen um die Landreform in Namibia …
Bernhard Jaumann
© Foto: Susanne Schleyer

Bernhard Jaumann

wurde 1957 in Augsburg geboren. Nach dem Studium Arbeit als Gymnasiallehrer in Bad Aibling, unterbrochen von längeren Auslandsaufenthalten in Italien, Australien, Mexico-Stadt und Windhoek/Namibia. 1997-2002 schrieb er eine Krimiserie um die fünf Sinne, dann eine Trilogie um das italienische Bergdorf Montesecco und zuletzt drei Politkrimis mit der namibischen Ermittlerin Clemencia Garises. Zweimal wurde er mit dem Friedrich-Glauser-Preis ausgezeichnet sowie 2009 und 2011 mit dem Deutschen Krimipreis. Zur Zeit lebt er in Bad Aibling und in Montesecco/Italien.

Termine

Wann Was Wo
09. Dez 19
11:00 Uhr
KRIMITAG AUGSBURG
Mord unterm Sternenhimmel
Sparkassen-Planetarium
86152 Augsburg