Kalt ist der Abendhauch
Ingrid Noll

Kalt ist der Abendhauch

Diogenes

Taschenbuch
April 1998
sofort lieferbar
ISBN 9783257230239
12,– € [D], 12,40 € [A] , SFr. 16,– [CH]
     
Die dreiundachtzigjährige Charlotte erwartet Besuch: Hugo, ihren Schwager, für den sie zeit ihres Lebens eine Schwäche hatte. Sollten sie doch noch einen romantischen Lebensabend miteinander verbringen können? Wird, was lange währt, endlich gut? Ingrid Nolls Heldin erzählt anrührend und tragikomisch zugleich von einer weitverzweigten Familie, die es in sich hat.
Ingrid Noll
© Foto: Regine Mosimann

Ingrid Noll

Ingrid Noll wurde 1935 in Shanghai geboren und studierte in Bonn Germanistik und Kunstgeschichte. Sie ist dreifache Mutter und Großmutter. Nachdem die Kinder das Haus verlassen hatten, begann sie Kriminalgeschichten zu schreiben, die allesamt sofort zu Bestsellern wurden. ›Die Häupter meiner Lieben‹ wurde mit dem Glauser-Preis ausgezeichnet und, wie andere ihrer Romane, auch erfolgreich verfilmt.
Ingrid Noll erhielt 2005 vom SYNDIKAT den 'Ehren-Glauser'.