66 Lieblingsplätze im Passauer Land und 11 Brauereien
Claudia Schmid

66 Lieblingsplätze im Passauer Land und 11 Brauereien

66 Lieblingsplätze und 11 Brauereien

Gmeiner Verlag

September 2011
sofort lieferbar
ISBN 9783839211618
14,90 € [D], 15,40 € [A] , SFr. 21,90 [CH]
Sonderpreis 0,– €
     
Ganz im Osten Bayerns, dort wo die Donau nach Österreich fließt, befindet sich das Passauer Land. In dieser abwechslungs- und wasserreichen Landschaft treffen niederbayerische Urgesteine auf „Zuagroaste“. Durch die Vielfalt an touristischen Reizen sind die ausgewählten Lieblingsplätze von Claudia Schmid besonders abwechslungsreich. Sie reichen vom Passauer Dom mit seiner Orgel - einer der größten weltweit - über die barocken Rathaussäle bis hin zu einem lauschigen Badesee. Der Leser begleitet die Autorin auf ruhigen Universitätsgängen, in die bisweilen laute Kabarettbühne im Scharfrichterhaus und natürlich in 11 für die Dreiflüssestadt Passau und die Region ganz typische Brauereien.
Claudia Schmid
© Larissa Schmid

Claudia Schmid

lebt in der Metropolregion Rhein-Neckar zwischen Mannheim und Heidelberg. Bereits als Kind im niederbayerischen Passau von kriminellen Ideen verfolgt, studierte sie mit großem Spaß Germanistik und Betriebswirtschaftslehre an der Universität Mannheim mit Abschluss Magister Artium. Sie ist Redakteurin bei Kriminetz.de und außerdem als Kommunikationstrainerin tätig. Claudia Schmid spielt mit Vorliebe kleine Rollen in Fernsehkrimis und flaniert hin und wieder beim TATORT durchs Bild.

Zusätzlich zu ihren Büchern hat sie vier Dutzend Kurzgeschichten veröffentlicht. Sie schreibt Kriminelles, Historisches, Reiseberichte, Hörspiele und Kurzgeschichten.

Claudia Schmid gewann den Quo Vadis-Kurzgeschichtenpreis 2011 und mehrmals einen Literaturpreis der Buchmesse im Ried. Ihr Roman "Die Feuerschreiber" stand auf der Longlist des Heidelberger Autorinnen- und Autorenpreises.