Jutta Wilbertz
© Bettina Lohaus

Jutta Wilbertz (Autor, Hg.)

Jutta Wilbertz , studierte Angewandte Theaterwissenschaft in Gießen und absolvierte zusätzlich eine Schauspiel- und Gesangsausbildung in Rom und Köln.
Sie schreibt Chansons, Kurzkrimis, Theaterstücke, humoristische Glossen und ist in zahlreichen Krimi-Anthologien (auch Hörbuch) vertreten. Regelmäßige Auftritte mit musikalischen Krimilesungen (Mordsträume), dem Musikkabarett-Duo Wilbertz & Kunz und anderen Projekten. Mit ihren schwarzhumorigen mörderischen Chanson-Texten gewann sie 2011 das Förderstipendium für Textschaffende in der Unterhaltungsmusik „Celler Schule“ (GEMA-Stifung). Lebt und überlebt mit Mann, Tochter, Hund in Köln.

2018 Nominiert für Publikumspreis NordMordAward 2018 mit "Die Nacht von Malente"

2017 Gewinnerin des 1. Ostfriesischen Krimipreises mit "In die Wüste geschickt"

Kurzkrimis Auswahl s.u.
Mehr über Jutta Wilbertz erfahren Sie auf der

Autorenhomepage

Bücher von Jutta Wilbertz

Feinste Friesenmorde: Hrsg Sandra Lübkes und Peter Gerdes

Feinste Friesenmorde: Hrsg Sandra Lübkes und Peter Gerdes

 Zwischen Godorf und Gomorrha

Zwischen Godorf und Gomorrha

Tödliche Zimtsterne

Tödliche Zimtsterne

Porridge, Pies and Pistols

Porridge, Pies and Pistols

Sonne, Mord und Ferne

Sonne, Mord und Ferne

Die Letzte macht das Licht aus

Die Letzte macht das Licht aus

Bitterböse

Bitterböse

Leise rieselt der Schnee

Leise rieselt der Schnee

Mordsmütter

Mordsmütter

Zerbrochene Flügel

Zerbrochene Flügel