Rolf D. Sabel

Rolf D. Sabel

Rolf D. Sabel, 1949 in Köln geboren, studierte Rechtswissenschaft und Latein in Köln. Er unterrichtete 38 Jahre an Kölner Gymnasien Latein, Geschichte und Recht und war viele Jahre Fachberater für Alte Sprachen bei der Bezirksregierung Köln. Außerdem praktiziert er seit dreißig Jahren als zugelassener Rechtsbeistand. Er ist verheiratet, hat 4 Kinder und lebt - natürlich -in Köln, der Stadt seines Herzens. Folgerichtig beschäftigen sich nahezu alle seine Bücher mit seiner Heimatstadt: Seit dem Jahre 1999 widmet er sich neben dem Schuldienst der Schriftstellerei. 2000 erschien mit "Titel, Träumen, Turbulenzen" sein erstes Buch, eine Vereinsbioghraphie über den 1.FC KÖlN, in dem er fast 40 Jahr Mitglied und vierzehn Jahre Mitglied im Verwaltungsrat war. Danach erschienen seine historischen Romane:

Bücher von Rolf D. Sabel

Die Hieronymus-Verschwörung

Die Hieronymus-Verschwörung

Landesverrat

Landesverrat

Titel, Träume, Turbulenzen

Titel, Träume, Turbulenzen