Klaus W. Hoffmann

Klaus W. Hoffmann

Klaus W. Hoffmann wurde 1947 in Dortmund geboren, studierte, nach dem Besuch verschiedener Schulen, Betriebswirtschaft und arbeitete danach sieben Jahre lang in einem Dortmunder Rechenzentrum.
Seit 1981 ist er als freiberuflicher Autor, Komponist und Musiker tätig. Er schreibt historische und zeitgenössische Kriminalromane für Erwachsene und Jugendliche, Geschichten für Kinder im Grundschulalter und Lieder für Kinder im Vorschulalter, die auf zahlreichen Tonträgern veröffentlicht wurden.
Klaus W. Hoffmann lebt heute mit seiner Lebensgefährtin in Renneritz (Sachsen-Anhalt).
Preise: 1991 Preis der Akademie Volkach „Buch des Monats“
für „Narrentanz und Hexenreigen“ (Kinderbuch); 1980 und 1981: Preise der Deutschen Schallplattenkritik für die Hörbücher Spielmobil und Bärenorchester.

Autorenhomepage

Bücher von Klaus W. Hoffmann

Der verhexte Zirkus

Der verhexte Zirkus

Wittenberger Lesebuch

Wittenberger Lesebuch

Der stumme Ulrich

Der stumme Ulrich

Das Geheimnis der falschen Würfel

Das Geheimnis der falschen Würfel

Rache auf dem Oybin

Rache auf dem Oybin

Todesengeln schreibt man nicht

Todesengeln schreibt man nicht