Petra Tessendorf
© Bert-D.

Petra Tessendorf

stammt aus Wuppertal und arbeitete dort als Journalistin für verschiedene Magazine und die Tageszeitung Rheinische Post.

Nach dem Umzug nach Ostholstein sollte sie eigentlich für die Lübecker Nachrichten arbeiten, stattdessen schrieb sie ihren ersten Roman Der Wald steht schwarz und schweiget (gemeint ist der Bergische Wald). Es folgten viele Kurzgeschichten. 

Seit einigen Jahren lebt Petra Tessendorf als Autorin, Herausgeberin und Lektorin in Berlin. Hier entstand dann Küstendämmerung, ein Krimi-Drama, das in Ostholstein angesiedelt ist. Sie schreibt quasi ihren alten Heimaten hinterher.

Nach absolvierter Ausbildung zur Schreibpädagogin gibt sie Schreibseminare mit verschiedenen Schwerpunkten im Süden Berlins.

Homepage Petra Tessendorf

Bücher von Petra Tessendorf

Küstendämmerung

Küstendämmerung

Stille Nacht, tödliche Nacht

Stille Nacht, tödliche Nacht

Der Wald steht schwarz und schweiget

Der Wald steht schwarz und schweiget