Walter Landin
© (Foto von Irene Landin)

Walter Landin

52-iger Jahrgang, Pfälzer, Dirmsteiner, Mannheimer (seit 1974), Realschullehrer, seit September 2013 im Vorruhestand, Schreiber, lebt in Mannheim und in Hertlingshausen, Mitglied im Verband Deutscher Schriftsteller, im Syndikat - Autorengruppe deutschsprachige Kriminalliteratur und im Literarischen Verein der Pfalz.
Letzte Veröffentlichungen:

2013 - „Mordsherbst“, Kommissar Lauers dritter Fall, Wellhöfer Verlag Mannheim, 2015 - „Gefährlicher Treffpunkt“, Lauers vierter Fall, Pendragon Verlag, Bielefeld, 2016 - „Morde2 - Mehr Morde im Quadrat“, neue Kriminalgeschichten, Tredition, Hamburg, 2017 - "Wenn erst Gras wächst", Erzählungen, eBook bei epubli.de, 2017 - "Die achte Sure", Lauers fünfter Fall", Silberburg-Verlag, Tübingen, 2018 - "Späte Schatten", Lauers allererster Fall, Leinpfad Verlag, Ingelheim, 2020 - "Wormser Gift", Die Geschichte der Christa Lehmann, Worms Verlag, Worms.

Autorenhomepage

Bücher von Walter Landin

Wormser Gift

Wormser Gift

Späte Schatten

Späte Schatten

Die achte Sure

Die achte Sure

Mehr Morde im Quadrat

Mehr Morde im Quadrat

Gefährlicher Treffpunkt

Gefährlicher Treffpunkt

Mordsherbst

Mordsherbst

Eiswut

Eiswut

Bluthitze

Bluthitze

Mannheimer Karussell

Mannheimer Karussell

Mord im Quadrat

Mord im Quadrat