Ursula Meyer

Ursula Meyer

Geboren in Königstein/Taunus, lebt mit ihrem Mann und zwei Töchtern in Wien und Münster. Studium der Romanistik, Geographie und Philosophie in Köln und Wien. Bis zur Übersiedlung nach Wien 1975 als Studienrätin im Einsatz. Promotion zum Dr. phil. mit einer Arbeit über die französische Gefängnisschriftstellerin Albertine Sarrazin. Anschließend Recherchen über die französische Sozialutopistin Flora Tristan und mehrere Reisen nach Lateinamerika. Seit 1998 erschienen zehn Kriminalromane im Waxmann Verlag, Münster. Zuletzt „Pferd ohne Reiter" - erscheint am 17. November 2010. Neuester Titel: "Nellys Geister" (Ein Familienthriller aus Münster), erschienen am 26.8.2015, im Waxmann Verlag (Münster)

Autorenhomepage

Bücher von Ursula Meyer

Nellys Geister

Nellys Geister

Oma, ein Geschenk für dich!

Oma, ein Geschenk für dich!

Mörderisches Münsterland

Mörderisches Münsterland

Und morgen sind es Erinnerungen

Und morgen sind es Erinnerungen

Rosen aus Münster

Rosen aus Münster

Endstation Aasee

Endstation Aasee

Der Tod kennt keinen Stundenplan

Der Tod kennt keinen Stundenplan

Tod im Spieker

Tod im Spieker

Auf der Promenade wartet der Tod

Auf der Promenade wartet der Tod

Die Tote vom Hörster Friedhof

Die Tote vom Hörster Friedhof

Rotkehlchen – Todkehlchen

Rotkehlchen – Todkehlchen

Das Haus am Maikottenweg

Das Haus am Maikottenweg

Pferd ohne Reiter

Pferd ohne Reiter

... brenne auf mein Licht

... brenne auf mein Licht