Die Nominierungen in fünf Kategorien der GLAUSER-Krimipreise 2020 sowie die diesjährige Preisträgerin des Ehren-GLAUSERs stehen fest.

23 Werke aus Deutschland, Österreich und der Schweiz sind für die GLAUSER-Preise in den Kategorien Kriminalroman, Krimidebüt und Kurzkrimi sowie Kinder- und Jugendkrimi nominiert. Die GLAUSER-Preise sind mit 12.000 Euro die höchstdotierten Autorenpreise im deutschsprachigen Raum.

Bloody Cover 2020: Das sind die zwölf besten Krimi-Cover des Jahres

Bereits zum 19. Mal wird nach dem originellsten, stimmigsten, markantesten oder kurzum schönsten Krimi-Cover des Jahres gefahndet. Die Jury von Bloody Cover nominierte dazu in Zusammenarbeit mit dem SYNDIKAT und krimi-forum.de aus fast 600 Krimi-Neuerscheinungen deutschsprachiger Autoren des Jahres 2019 zwölf Finalisten. In zehn Städten, dem Kriminalhaus und per Internet haben nun die Leserinnen und Leser die Möglichkeit über das Bloody Cover 2020 abzustimmen und über den Sieger zu entscheiden.

 Die Tage der Entscheidung

Das Thema der Wortrandale 2020 lautet: „Die Tage der Entscheidung“.

Nominiert werden charmante Texte, spannende und wortakrobatische Texte, emotionale, fantasievolle, verführerische, humorvolle oder witzige, raffinierte, erotische und schrullig-skurrile Texte! (Nein, kein Text muss allen diesen Kriterien gerecht werden.) Wir freuen uns auf anspruchsvolle virtuose Texte.

Eine schöne Überraschung. Über anderthalb Jahre haben 16 deutsche Krimiautorinnen und Autoren für das „Geheimprojekt GH“ hinter den Kulissen gearbeitet und geschrieben, bis es einen Tag nach dem Geburtstag dem Bonner Schriftsteller Gisbert Haefs von den beiden Herausgebern, Andreas Izquierdo und Paul Schaffrath, in Buchform überreicht worden ist. Der Jubilar war verblüfft und sprachlos und gerührt.

DAS SYNDIKAT trauert um Sabine Deitmer, die am 11. Januar verstorben ist. Sie fühlte sich dem Syndikat eng verbunden.

Ein Nachruf von Almuth Heuner.