Aktuell

2021 April LKA München 01 KopieZum 75-jährigen Bestehen bietet das Bayerische Landeskriminalamt einen besonderen Einblick in Polizei- und Ermittlungsarbeit! - Unbedingt wissenswert für Krimi-AutorInnen!

Sprengstoff

1972 verübte die RAF in München einen Sprengstoffanschlag auf das LKA – ein Zeitzeuge berichtet. Tatsächlich ist das aber nicht der einzige Fall – das Oktoberfestattentat war ein Sprengstoffanschlag, 2004 gab es eine ganze Welle von Briefbomben in Bayern. 

Wie hat sich das LKA seit dem Attentat verändert? Und was können die Spezialisten über Sprengstoffe herausfinden? Wir zeigen es.

 Exklusiv fürs SYNDIKAT: Fotos von den Dreharbeiten! 

2021 05 10 Buchtipp SunilMann DasGebot quadrat 00Heute präsentieren wir "Das Gebot" von Sunil Mann.

Das Glauser Jury Mitglied in der Kategorie Kurzkrimi (2021/22) gab der SYNDIKATS-Redaktion ein Exklusivinterview:

Wo schreibst du am liebsten?
"Einzig und allein an meinem Schreib- bzw- Esstisch aus Sumpfeiche, von wo aus ich einen wunderbaren Blick in den Garten habe. In Cafés oder im Zug bin ich viel zu neugierig auf die Gespräche, die ringsum geführt werden, und kann mich entsprechend schlecht auf den Text konzentrieren."

2021 April LKA München 01 KopieZum 75-jährigen Bestehen bietet das Bayerische Landeskriminalamt einen besonderen Einblick in Polizei- und Ermittlungsarbeit! - Unbedingt wissenswert für Krimi-AutorInnen!

Rauschgift

Seit 1952 ist das LKA für Drogendelikte zuständig und hat auch hier die unterschiedlichsten Formen verbotener Substanzen durch die Jahrzehnte verfolgt. Die Zeitreise reicht von den Hippies (LSD) über die Schicki-Szene (Kokain), die Techno-Tanzdroge Exstacy bis zu psychisch wirksamen Substanzen, die heute oft im Darknet vertrieben werden. Wir besuchen die Chemiker, die die Drogencocktails analysieren und die Drogenfahnder und Internetspezialisten, die im Netz auf der Jagd sind.

 Exklusiv fürs SYNDIKAT: Fotos von den Dreharbeiten! 

2021 April LKA München 01 KopieZum 75-jährigen Bestehen bietet das Bayerische Landeskriminalamt einen besonderen Einblick in Polizei- und Ermittlungsarbeit! - Unbedingt wissenswert für Krimi-AutorInnen!

Kunstdiebstahl

Geraubt und gefälscht wird alles, was Geld bringt, natürlich auch Kunst. Das LKA hat eigene Spezialisten für Kunstdelikte – wir öffnen Tür und Tor zu einigen spektakulären Fällen und geglückten Rückgaben. Begonnen mit der Madonna von Ettal. Aber auch Museen und Sammlungen profitieren von diesen besonderen Ermittlungen. Wie? Wir erklären es.

 Exklusiv fürs SYNDIKAT: Fotos von den Dreharbeiten! 

2021 05 03 Allgemein Werkstadtbericht LisaGraf quadrat00Regelmäßig können SYNDIKATlerInnen einen "Werkstattbericht" schreiben & diese werden in der Buchszene.de veröffentlicht.

Heute: Lisa Graf-Riemann berichtete über die Enstehung von "Kurschattenaffäre". Sie verrät interessante Details über den Hintergrund des Buches, darunter auch, warum Bad Reichenhall?

 

Den vollen Werkstattsbericht gibt es hier zu lesen.

Neuerscheinungen

Fantom
Jürgen Ehlers
Fantom
Nur der See sah zu
Tatjana Kruse, Herbert Dutzler, Nicola Förg, Lena Avanzini, Joe Fischler, Alex Beer
Nur der See sah zu
Die Apfelstrudelmisere
Beate Ferchländer
Die Apfelstrudelmisere
Schattenreime
Franz Osswald
Schattenreime
Tod in Brügge
Marvin Entholt
Tod in Brügge
Blutkristalle
Ursula Poznanski
Blutkristalle