Aktuell

Die Buchempfehlung der Woche von der SYNDIKATS-Redaktion: "Der Getreue des Herzogs" von Johanna von Wild.

ACHTUNG Gewinnspiel!  Zum Gewinnspiel. 

Achtung Gewinnspiel!

Verlost wird: ein signiertes Buch (Die Erleuchtung der Welt).

Frage: Welche Krankheit hat das Kind aus der Leseprobe?

Mail mit der Antwort Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Zudem verriet uns die Autorin Einiges im Interview mit der Redaktion: 

Das SYNDIKAT auf Youtube

Nach den Erfahrungen dieses Jahres schien es uns sinnvoll und notwendig, unsere Internetpräsenz zu erhöhen, sowohl als Ersatz für ähnliche Krisen, als auch begleitend für unsere normale Vereinsaktivitäten. Daniel Carinsson hat daraufhin mit viel Engagement ein Konzept erstellt und anschließend mit einem Team realisiert. Es geht um Quickie-Lesungen auf einem eigenen Youtube-Kanal. Er wird Euch in den kommenden Tagen das Programm vorstellen und Euch erklären, wie Ihr daran teilnehmen könnt. Nur soviel sei schon verraten: es startet am 14. Okrober, dem Messe-Mittwoch.

Die Hotelsituation in Iserlohn sieht leider etwas beengt aus.

Das STADTHOTEL war schon einen Tag nach unserer letzten Mitteilung ausgebucht. Das Krimihotel (mit dem wir keine Veinbahrung getroffen haben) hat geschlossen und geht vermutlich in Insolvenz. Allen, die noch kein Zimmer gefunden haben, empfehlen wir, nach Ferienwohnungen Ausschau zu halten. Eine Notlösung wäre auch, in Hagen unterzukommen. Das ist eine halbe Stunde Zugfahrt entfernt (Züge gehen bis 1 Uhr nachts). Unsere Tagungen finden direkt in Bahnhofsnähe statt.

Alles nicht optimal, aber auch hier wirft die Krise ihre Schatten voraus.

Vom 16. bis 24. Oktober findet das 5. Krimifestival Erfurt statt.

Max. 1.000 Euro Förderung für Lesungen durch den Deutschen Literaturfond.

Zur Unterstützung der der Deutschen Kultur- und Literaturlandschaft bietet der Literaturfond Sondermaßnahmen für 2020 und 2021 im Rahmen des von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien geförderten Programms „Neustart Kultur“.

Neuerscheinungen

Nur der See sah zu
Tatjana Kruse, Herbert Dutzler, Nicola Förg, Lena Avanzini, Joe Fischler, Alex Beer
Nur der See sah zu
Der Turm der blauen Pferde
Bernhard Jaumann
Der Turm der blauen Pferde
Fantom
Jürgen Ehlers
Fantom