Aktuell

Glauserpreisträger 2019

Die Glauser-Preise und der Hansjörg Martin Preis 2019 wurden auf der festlichen Gala zum Abschluss der CRIMINALE in Aachen vergeben.

Zum 33. Mal bildete die Verleihung der Krimipreise der Autoren den Höhepunkt und zugleich den festlichen Abschluss der CRIMINALE 2019. Europas größtes deutschsprachiges Krimifest gastierte vom 10. bis 13. April in Aachen.

Pixabay

Zur CRIMINALE gibt es eine Sonderausgabe von die_schreibenden, dem Branchentreffen der deutschsprachigen Krimiautoren. Normalerweise führt Syndikatsmitglied Anja Goerz ausführliche und äußerst informative Gespräche mit Menschen, die schreiben. In der Sonderausgabe geht es um die CRIMINALE.

Dieses Mal berichtet Günther Zäuner mit einer Sonderausgabe seines Krimisalons über die Entwicklungen der Krimilandschaft. Mit dabei auch ein Bericht über die Leipziger Buchmesse 2019.

Hochspannung in Aachen - bald geht es los
Benefizlesung mit Klaus-Peter Wolf / Höchstdotierte Krimi-Preise werden vergeben

Kurz vor der CRIMINALE eilt der Ruf des Branchenrteffens voraus. Jens J. Kramer bringt Licht ins Dunkel.

DAS SYNDIKAT und die Buchszene starten eine Kooperation, um den deutschsprachigen Kriminalroman weiter zu fördern. Konkret geht es darum, dass deutschsprachige Krimiautoren Einblicke gewähren in ihr Schreiben, Schaffen und sonstige Aktivitäten, die über das Schreiben hinausgehen. Es wird nicht nur spannend, sondern auch sehr persönlich. Der Schweizer Krimiautor Peter Beck macht den Anfang.

Neuerscheinungen

Der Kratzer
Oliver Ménard
Der Kratzer
Blutacker
Lorenz Stassen
Blutacker