Aktuell

Nominierte Roman TGDer nächste Glauser-Nominierte, den wir in der Kategorie Roman vorstellen ist Tommie Goerz mit seinem Buch "Meier".

Ein Roman gewittergleich. Goerz gelingt es, die LeserInnen in eine Welt hineinzuziehen, die den Meisten unbekannt ist.

Nominierte K JKrimi HNEin weiterer Glauser Nominierte in der Kategorie Kinder-& Jugendkrimi ist Hansjörg Nessensohn mit seinem Jugentriller: "Delete Me".

Der Autor zieht nicht nur seine LeserInnen, sondern auch die Jury, mit seiner anfangs undurchschaubaren Geschichte in den Bann.

Gunter Gerlach war zweimal GLAUSER - Preisträger in der Kategorie Kurzkrimi, 2005 und 2003.

"Dann heißt es Demenz. Schon fängt das Vergessen an, verschieben sich Worte, verwechseln sich Buchstaben. Alles durcheinandert, alles wird absurd, nahezu komisch und da ist der Gedanke, dass das das ist, was man schon immer geschrieben hat: Absurde Geschichten. Anschließend kommt die Angst, nie mehr zu schreiben und das schreiben zu können. Und dann?

Ist es Zeit Gunter Gerlach ein "Lesmal"’ zu setzen. Mit einem Buch: "Ein falsches Wort und du bist tot“, eine Sammlung seiner Kurzgeschichten."

Er braucht Eure Hilfe:

Onleihe - so nicht!

Auch der Verleger-Ausschuss kritisiert nun die Forderungen der Bibliotheken bezüglich des "e-lendings".

Das SYNDIKAT e.V. und weitere 13 deutschsprachige Verbände protestierten bereits gemeinsam gegen das Lobbying des deutschen Bibliotheksverbandes (dbv) zur elektronischen Leihe mit einem Offenen Brief an die Abgeordneten des Deutschen Bundestags. 

(Die SYNDIKATS-Redaktion berichtete bereits: https://www.das-syndikat.com/9-news/4549-wichtig-offener-brief-an-die-abgeordneten-des-deutschen-bundestags.html)

Nun stehen auch die Verleger an der Seite der AutorInnen.

Hier weiterlesen.

Neuerscheinungen

Fraud
Rudi Muellenbach
Fraud
Die Cannabis-Connection
Thomas Hoeps, Jac. Toes
Die Cannabis-Connection