Aktuell

June Perrys Roman White Maze wurde 2019 auf der Preisverleihungsgala der CRIMINALE mit dem begehrten Glauser ausgezeichnet. Lesen Sie im Interview, welche Schreibrituale June Perry hat, warum ihr Schreibtisch manchmal von Spielfiguren erobert wird und warum die Jury ihr Buch auserwählt hat. Hier geht's direkt zum Interview.

Liza Cody gewinnt den Radio-Bremen-Krimipreis 2019 

Ihre schrägen Plots sind ebenso unterhaltsam wie berührend. Es gelingt ihr immer wieder, politische und kulturelle Themen in der Länge eines Kriminalromans zu erzählen und klug zu durchdringen.
Liza Codys Werke sind spannend erzählt, zugleich voller Schärfe, Wärme und hintersinnigem Humor.

Die Shortlist für den Leo-Perutz-Preis für Kriminalliteratur 2019 wurde bekanntgegeben.

Mit dem Leo-Perutz-Preis, der jährlich vergeben wird, sollen Krimis ausgezeichnet werden, deren Qualität und literarischer Anspruch an den namensgebenden österreichischen Literaten erinnern. Darüber hinaus sollen die ausgezeichneten Werke möglichst innovativen Charakter haben und einen Wien-Bezug aufweisen.

Regelmäßig berichtet Schriftsteller Günther Zäuner über die neuesten Entwicklungen der deutschen Krimilandschaft.

Die diesjährige Wortrandale-Shortlist wurde bekanntgegeben!

Das SYNDIKAT gratuliert den Nominierten, unter denen sich auch SYNDIKATs-Mitglieder tummeln.

Die JurorInnen haben ihres Amtes gewaltet und die Shortlisten zusammengestellt. In der Sparte Krimi sind folgende AutorInnen nominiert:

Neuerscheinungen

Roter Rabe
Frank Goldammer
Roter Rabe
Abendfrost
Michael Kibler
Abendfrost
Stimme der Toten
Elisabeth Herrmann
Stimme der Toten