Aktuell

Podcast Krimi SchweizDie SYNDIKATS-Empfehlung:

Der Podcast Krimi Schweiz der zwei SYNDIKATler Thomas Kowa und Marcus Richmann

Episode 8 mit Wolfgang Wettstein.

In der neuesten Folge des Podcasts Krimi Schweiz reden wir mit Wolfgang Wettstein darüber, was ihn als Theologen bewogen hat, einen Krimi zu schreiben. Zudem erzählt er uns, warum sein Krimi "Der Fluch" dunkle Geheimnisse der Kirche aufdeckt, aber trotzdem in einem theologischen Verlag erschienen ist und wie gefährlich das Leben als Redakteur eines bekannten Konsumentenmagazins ist.

McKee Story“Schreiben - How to do it” - die Redaktion des SYNDIKATS empfiehlt Klassiker der Schreib-Literatur

- die Redaktion des SYNDIKATS empfiehlt Klassiker der Schreib-Literatur -

Folge 7: Syd Field: Drehbuchschreiben für Fernsehen und Film

Einer der ganz großen Klassiker!

GoldDas Goldpaket bedeutet Zugriff auf alle Videos unbegrenzte Zeit lang. Damit: alles wissen und lernen über das Schreiben und die Buchbranche!

Bookerfly Umsetzungskongress für Autorinnen und Autoren 2022

Das erfolgreiche Online-Event findet vom 6. Mai 2022 bis 15. Mai 2022 zum dritten Mal statt und wartet mit Topstars aus der Buchbranche auf!

MeinungsfreiheitÖffentliche Online-Pressekonferenz: „Die Freiheit des Wortes unter Druck: Was können Medien- und Kulturschaffende tun?“

Gesprächspartner sind u.a. Sebastian Fitzek und Nina George

Zum zweiten Mal stellt der Börsenverein vom 3.-10. Mai 2022 die Bedeutung der Meinungsfreiheit für eine freie, demokratische und friedfertige Gesellschaft mit der „Woche der Meinungsfreiheit“ in den öffentlichen Fokus. Gerade angesichts des Angriffskriegs Russlands auf die Ukraine ist der Einsatz für den Frieden und die Werte einer freiheitlichen Gesellschaft wichtiger denn je. 

2022 04 AufgeschlagenMit dem Förderprogramm Aufgeschlagen! möchte das Land NRW Schriftsteller*innen mit Erstwohnsitz in Nordrhein-Westfalen ermutigen, in den kommenden Monaten ihre Werke mit Lesungen und Literaturgesprächen zu präsentieren. Das Programm ist eine der Maßnahmen zum Erhalt der kulturellen Infrastruktur und der Weiterentwicklung der nordrhein-westfälischen Kulturszene im Zusammenhang mit der Bewältigung der Corona-Krise. Autor*innen aus Nordrhein-Westfalen können ab sofort eine Förderung in Höhe von 800 Euro für Lesungen beantragen.

Neuerscheinungen

Meier
Meier
Gefährliche Treue
Gefährliche Treue
VANITAS - Grau wie Asche
VANITAS - Grau wie Asche
Die Landärztin
Die Landärztin