werkstattbericht Keferböck Buchszene und SYNDIKAT präsentieren gemeinsam: "Werkstattberichte" von Schreibenden.

Wie arbeiten Kriminalschriftsteller? Was inspiriert sie zu ihren Romanen? Welche Marotten quälen sie beim Schreiben?

Diesmal: Natascha Keferböck Natascha Keferböck freute sich über ihr Krimi-Debüt, da kam der Lockdown. Würde sie je wieder ein Buch veröffentlichen? Mit Galgenhumor erzählt die Autorin die Geschichte hinter „Im Flachgau wartet der Tod“.

Hier weiterlesen.