Andreas Eschbach Tipps zum SchreibenUnsere neue Reihe:

Andreas Eschbachs verdammt gute Tipps zum Schreiben

Der Bestseller-Autor und Schreib-Coach Andreas Eschbach gibt auf seiner Webseite unbedingt lesenswerte Tipps für jede Autorin und jeden Autoren!

Heute unser Hinweis auf seine Rubrik: "Überarbeiten"

"Die vielen Filme über Schriftsteller nähren alle ein ganz falsches Bild: dass man nämlich, sobald das Wort "ENDE" unter ein Manuskript getippt ist, alles eintütet und auf die Reise schickt. Nichts könnte falscher sein.

"Die erste Fassung ist immer Mist", sagte Hemingway, und wir können getrost davon ausgehen, dass seine ersten Fassungen schon besser waren als vieles, was heutzutage munter in Buchform auf die Menschheit losgelassen wird. Nein, die erste Fassung ist noch nicht das Buch, sondern nur das Rohmaterial, aus dem man es macht. Und zwar, indem man den Text gründlich überarbeitet, ihn durchaus auch noch einmal schreibt, und wenn es sein muss, noch ein drittes oder viertes Mal. So lange, bis jedes Wort an seinem Platz ist. "

Hier weiterlesen: http://www.andreaseschbach.de/schreiben/fragen/ueberarbeiten/ueberarbeiten.html


Alle Schreibtipps von Andreas Eschbach auf einen Blick in unserer Krimipedia / Schreibtipps.