Sibyl QuinceIm heutigen Werkstattbericht der Buchszene, in Kooperation mit dem SYNDIKAT:

Sibyl Quinke 

Ich bin Apothekerin und weiß, wie man tötet

Manchmal ist ein bestimmtes Gift der Ausgangspunkt aller Überlegungen

Manchmal allerdings fange ich mit einem Gift an, das mich fasziniert, und überlege wie ich das am geschicktesten einsetzen kann. Gift als Mordwerkzeug allein genügt nicht.

Ich brauche das Opfer, also eine Figur, und einen Mörder, auch eine Figur und ein Beziehungsgeflecht in dem beide stehen.

Hier weiter lesen