Legt schon mal euer Abendkleid und euer Sakko bereit und macht es euch vor euren Bildschirmen bequem: Um am 6. September um 19 Uhr dabei zu sein, wenn der »Crime Cologne Award 2020« verliehen wird!  

Auch wenn das Festival dieses Jahr verschoben werden musste, wird der »Crime Cologne Award 2020« dennoch verliehen – und zwar digital! 

Seid dabei, wenn das Video der Preisverleihung am Sonntag bei YouTube und Facebook Premiere feiert. Lernt die Autorinnen und Autoren der Shortlist kennen, lauscht spannenden Passagen aus den nominierten Büchern und fiebert mit, wer am Ende den mit 3.000 Euro dotierten Crime Cologne Award entgegennehmen darf.

Freut euch auf:

  • Max Annas mit »Morduntersuchungskommission« (Rowohlt Hundert Augen)
  • Horst Eckert mit »Im Namen der Lüge« (Heyne Verlag)
  • Tom Hillenbrand mit »Qube« (Verlag Kiepenheuer & Witsch)
  • Petra Ivanov mit »Entführung« (Unionsverlag)
  • Thomas Ziebula mit »Der rote Judas« (Wunderlich Verlag)


Ab dem 6. September um 19 Uhr könnt ihr das Video zur Preisverleihung auf diesen Kanälen anschauen: 

 Beide Links findet ihr auch auf de Internetseite der Crime Cologne: www.crime-cologne.com