Aufbau, C.H. Beck, Klett-Cotta und Suhrkamp werden an der Frankfurter Buchmesse teilnehmen.

„Mit Blick einerseits auf die Möglichkeit, unsere Autoren im Herbst präsentieren zu können, andererseits auf die Gesundheit unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die Priorität hat, lag die Lösung in einem Gemeinschaftsstand, der schlank und ohne große personelle Aufwände zu bewältigen sein soll.“ – Constanze Neumann, Verlagsleiterin bei den Aufbau-Verlagen.

Mehr erfahrt ihr hier: https://www.boersenblatt.net/news/aufbau-ch-beck-klett-cotta-und-suhrkamp-kommen-111045