Die Buchempfehlung der Woche von der SYNDIKATS-Redaktion: "Getrennte Wege" von Heinrich Peuckmann.

ACHTUNG Gewinnspiel - mit einem sehr besonderen Gewinn für Fußballfans!  Zum Gewinnspiel. 

Preisfrage zu einem guten Freund von mir, der kürzlich verstorben ist:

Wie heißt der Torwart, der berühmt wurde durch ein einziges Tor, das gar keines gewesen ist?

Gewinn: Der Erstbeantworter erhält ein Buch mit Porträts von Fußballern, u.a. eines mit diesem Torwart. !!!

Antworten von 21.8. Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zu mailen.

Zudem verriet uns der Autor Einiges im Interview mit der Redaktion: 

Wo findest du Ruhe?

Ruhe finde ich in meinem Garten, wenn ich unter meiner riesigen Tanne, eine Tasse Kaffee neben mir, selbstvergessen lesen kann.

Wo Aufregung?

Aufgeregt bin ich immer im Stadion des BVB. Ich bin Fan, genau wie mein Kommissar Bernhard Völkel. Ich sitze da gerne mit meinen Söhnen, dann sind wir uns ganz nah. Nach dem Spiel beruhigen wir uns schnell wieder. Fußball ist unsere Freude, aber es gibt Wichtigeres in unserem Leben.

Hier weiterlesen!