Mit Peter Godazgar, Anja Goerz, H. Dieter Neumann, Jutta Wilbertz und Maja Schendel sind fünf Mitglieder vom SYNDIKAT auf der Shortlist des diesjährigen Publikumspreises des 3. NordMordAwards. Die Abstimmung zum Publikumspreis läuft noch bis 30.09.2018. Die drei Gewinner des Jurypreises werden am 14. Oktober 2018 öffentlich bekanntgegeben.

Der diesjährige Wettbewerb um den besten Kurzkrimi des Nordens und die Verleihung des 3. NordMordAwards ist einer der Höhepunkte der 5. Nordsee-Krimitage, die vom 1. Oktober 2018 an die Westküste zwischen Tondern und Brunsbüttel für zwei Wochen wieder „nordverdächtig“ werden lassen. In vielen Büchereien und an anderen Orten wird es dann wieder zahlreiche Lesungen, aber auch Events rund um die aktuellen Küstenkrimis zahlreicher Autorinnen und Autoren geben.

Der NordMordAward wurde von der Steinburger Autorin und Verlegerin Anja Marschall als erster Krimipreis im Land Schleswig-Holstein begründet und im Jahr 2011 zum ersten Mal ausgeschrieben und verliehen, den Wettbewerb um den 2. NordMordAward gab es dann im Jahr 2013.

Die von den Autoren eingereichten Kurzkrimis können sich in einer Abstimmung gegen die anderen behaupten und den Publikumspreis gewinnen. Hier können Sie aus 16 ausgewählten Krimis über den Publikumspreis abstimmen: NordMordAward Publikumspreis.