Bei der Preisverleihungsgala wurden Michael Böhm (Roman), Benjamin Cors (Debüt), Iris Leister (Kurzgeschichte) sowie Ursula Poznanski (Kinder- und Jugend­krimi) ausgezeichnet. Jürgen Kehrer stand als Träger des Ehrenpreises bereits fest.

Den vollständigen Artikel in der Oberhessischen Presse können Sie hier nachlesen.

Die Preisträger: Jeannette Hammerschmidt (von links) nahm den Hansjörg-Martin-Preis für Ursula Poznanski entgegen. Den Friedrich-Glauser-Preis in der Sparte Roman erhielt Michael Böhm, Benjamin Cors wurde für sein Debüt ausgezeichnet, Jürgen Kehrer erhielt den Ehrenglauser und Iris Leister den Preis für die beste Kurzgeschichte.

Foto: © Uwe Badouin