Kulinarische Kurzkrimis von Carsten Sebastian Henn

Zu einem guten Essen gehören der richtige Wein, stimmungsvolle Musik - und Mord: Denn Verbrechen und Genuss gehen bestens zusammen und treffen in dieser Kurzkrimi-Sammlung in den kuriosesten Momenten aufeinander. Ein Giftmordanschlag in Heinos Café per schwarzbrauner Haselnußtorte, ein dramatisches Wettduell um eine Flasche Wein des amerikanischen Präsidenten Thomas Jefferson, eine Tote im Champagnerbad - in Carsten Sebastian Henns 23 Kurzkrimis fließen Blut und Wein gleichermaßen, werden Leichen wie feinste Speisen kredenzt. Mörderische Häppchen - für den kleinen Krimihunger zwischendurch! Mit Weintipps zu jedem Krimi, einer neuen Julius-Eichendorff-Geschichte und einem Vorwort von 3-Sterne-Koch Dieter Müller. "Ein Buch für Anhänger des guten Geschmacks." WDR 4 "Amüsante Amuse-morts - herrlich boshafte kleine Anekdoten." General-Anzeiger