Inspektor Carter - 13 packende Ratekrimis Abonnenten von Tageszeitungen dürften die Rätsel-Kurzkrimis von John Miller (alias H.P. Karr) nicht unbekannt sein. Zu lesen sind diese Kurzkrimis im "Prisma", dem Wochenmagazin zur Zeitung. Unermüdlich und Woche für Woche ermittelt Inspektor Carter, allerdings ergebnisoffen. Auf die Lösung der Rätsel um Mord und Totschlag, Raub und Spionage müssen schon die Leser selber kommen. Die Redaktion von "Prisma" hat nun 13 dieser Rätsel-Krimis als Inspektor-Carter-Hör-CD aufgelegt. Gelesen werden sie von Philipp Schepmann. Der Hörer und "Armchair Detective" hat nach jedem Kurzkrimi ein paar Sekunden Bedenkzeit, um auf die Lösung des gerade vorgetragenen Falls zu kommen. Eine Uhr tickt vernehmlich im Hintergrund, dann erklärt Silke Haupt, wie und warum Inspektor Carter den Fall knacken konnte. Regisseur Ingo Gregus von der Kölner Produktionsfirma "Sound of Seduction" erläutert die Auswahl der Backgroundmusik so: "Wir haben musikalisch eine 60er-Jahre-Anmutung gewählt, einen Hauch Edgar Wallace. Ich glaube, das passt zu Inspektor Carter, der mit Hut und hochgeschlagenem Mantelkragen im nebligen London ermittelt". Achtung!: Die CD ist NICHT im Buchhandel erhältlich, sondern nur direkt und gegen Scheck über 10,80 € bei Prisma, Kennwort "Carter", Stolkgasse 15, D – 50667 Köln oder gegen Überweisung an Prisma, Postbank Köln, Konto 296158-508, BLZ 370 100 50. Besteller aus dem Ausland sollten sich zunächst mit der Redaktion in Verbindung setzen, um sich über die Versandkosten informieren zu lassen.