Freitag, 08. Dezember 2017

KRIMITAG MÜNCHEN

Literarische Blutspur durch Bayern

Uhrzeit: 19:30 Uhr

Gemeindebücherei Unterhaching
Rathausplatz 7
82008 Unterhaching

Buntes Programm beim Krimitag in der Gemeindebücherei Unterhaching

Der KRIMITAG des SYNDIKATs kennt keine staade Zeit. Auch zum Fest der Liebe wird unbesinnlich literarisch gemordet. Zahlreiche profilierte Autoren aus Bayern lesen das Beste aus ihren aktuellen Werken.

Mit Werner Gerl, Uwe Gardein, Stefanie Gregg, Roland Krause, Lutz Kreutzer, Thea Lehmann, Barbara Ludwig, Ingeborg Struckmeyer. Es moderieren Stefanie Gregg und Lutz Kreutzer

Nach einer Pause gibt es eine Talkrunde mit Iny Lorentz, Oliver Pötzsch und dem Fallanalytiker der Kripo München Alexander Horn, moderiert von Lutz Kreutzer.

Das Event veranstaltet die Münchner Sektion des SYNDIKATs, der Autorengruppe deutschsprachiger Kriminalliteratur. Bereits zum siebten Mal ruft das organisierte literarische Verbrechen zu Ehren seines Hausheiligen, des Schweizer Krimi-Pioniers Friedrich Glauser, den Krimitag aus, der in zahlreichen Städten groß gefeiert wird. Der Eintritt ist frei, es darf aber gespendet werden. Der Erlös des Abends geht an die Bayerische Opferhilfe.

Die Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr