peng! 8. Krimi-Fest Salzburg

Vom 3. bis zum 5. November 2016 finden im Salzburger Literaturhaus jeweils ab 19 Uhr moderierte Lesungen und Gespräche mit vielen mordsmäßig guten Autoren statt:

Friedrich Ani

Eva Rossmann

Mark Billingham,

Doris Gercke

Ursula Poznanski

Franz Zeller

Mehr Autorennamen und Tickets gibt es im Literaturhaus.

Musik: DJ Kollektiv - Tanzbar - Krimi-Buffet - Bar - Samstag mit Party-Ausklang

 

10 Jahre literarische Morde

 

Das Krimi Literatur Festival.at ist nach wie vor das einzige umfassende, jährlich stattfindende Festival der Kriminalliteratur in Österreich. Seit Jahren gibt es etliche bedeutende Festivals der Kriminalliteratur in Deutschland und der Schweiz. Als in der deutschsprachigen Krimiszene stark engagierte Autorin, wollte Beate Maxian mit einem österreichischen Festival hier aufschließen, initiierte 2007 den „Mörderischen Attersee“, aus...

FINE CRIME GRAZ

 

Das 2. FINE CRIME-Krimifestival™ findet heuer von 24. bis 26. Februar statt. Für Spannung sorgen diesmal die Autoren Bernhard Aichner, Claudia Rossbacher, Joe Fischler, Herbert Dutzler, Beate Maxian, Franzobel, Ilone Mayer-Zach, Reinhard Kleindl, Mirella Kuchling, Paul Martin, Christian Bachhiesl, Günter Neuwirth, Günter Lehofer, Manfred Baumann, Herbert Lisky, Hartmut Schnedl, Constanze Dennig und Robert Preis.

A Mörda Frühling


Im Schauspielhaus in der Wiener Porzellangasse bringen am 14.05.2016 zahlreiche österreichische Krimiautorinnen und -autoren einen Abend lang Spannung und Witz auf die Bühne. Initiiert von Gerhard Loibelsberger und der Plattform der österreichischen Krimischriftstellerinnen und -schriftsteller ist A Mörda Frühling längst ein Fixpunkt im literarischen Leben Wiens.

3. Kärntner Krimifestival

Am 5. November 2016 wird in Kärnten wieder gemordet!

Seit 2014 veranstaltet die Kärntner Schreibschule jährlich im Herbst das „Kärntner Krimi-Festival“. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Präsentation der Kärntner Krimiszene, die gerade in den vergangenen Jahren einen Aufschwung erlebt. Das Festival bietet nicht nur den Kärntner Krimiautoren eine Bühne, sondern auch anderen Kunstschaffenden, die im Bereich Krimi tätig sind, sowie Experten auf dem Gebiet der Kriminalistik.