Crime Cologne

Vom 25. September bis zum 1. Oktober 2017 findet in Köln die sechste Auflage des Krimifestivals »Crime Cologne« statt. Soeben wurde das Programm veröffentlicht und der Vorverkauf für das Festival beginnt. Tickets sind über die Website des Festivals, bzw. über KölnTicket erhältlich.

Auch in diesem Jahr lockt die »Crime Cologne« die Krimifans aus der Region wieder mit den bekanntesten Krimiautoren, prominenten Sprechern und ebenso spannenden wie ausgefallenen Lesungen und Veranstaltungen in die Domstadt.

2017 mit dabei unter anderem Bestsellerautorinnen und -autoren wie Ingrid Noll mit ihrem neuen Krimi »Halali« (Diogenes Verlag), Deon Meyer mit »Fever« (Aufbau Verlag) – gelesen von Ronald Kukulies –, Arne Dahl (Piper Verlag), dem als deutsche Stimme Gerd Köster zur Seite steht, Martin Walker – auf deutsch gelesen von Roland Silbernagl, Volker Kutscher (Verlag Kiepenheuer & Witsch) und Andreas Pflüger (Suhrkamp Krimi), Max Annas (Rowohlt) – und natürlich viele, viele mehr.

Neben prominenten Namen bietet das Festival seinen Besuchern wieder Lesungen an ausgefallenen Orten und außergewöhnliche Veranstaltungskonzepte an. Im Foyer des Lübbe Verlags findet die Ladies Crime Night XXL statt (u.a. mit Simone Buchholz). Zudem präsentieren Mark Benecke und Wolfgang Hohlbein hier den All-Time-Star John Sinclair. Autor Rainer Löffler stellt seinen Krimi »Der Näher« passenderweise in der Rechtsmedizin vor. Der Schauspieler Klaus Zmorek und Autor und Whiskey-Kenner Bernd Imgrund laden ins Designhotel The New Yorker zu einer Krimi-Lesung mit Whiskey-Verkostung. In der stimmungsvollen Atmosphäre des Sancta-Clara-Kellers führt Anna Thalbach in die kriminellen Welten Edgar Allan Poes ein.

Erstmals findet in diesem Jahr die Krimidinner-Reihe »Dine & Crime« statt, die jeden Abend im Café Central im Herzen Kölns nicht nur mit kriminalistischen sondern auch kulinarischen Köstlichkeiten aufwarten wird.

Das komplette Festivalprogramm finden Sie auf unserer Website.