Mörderischer Frühling im Vogtland

Vom 21. März bis zum 9. Juni 2018

Die KrimiLiteraturTage Vogtland begannen 2006 mit der ersten Kriminacht im Schloss Netzschkau, die sich ab 2007 zu Krimitagen entwickelte. Das Projekt ist mit rund 30 Aktivitäten jeweils im Frühjahr das umfangreichste autorenbasierte, generationsübergreifende und großenteils öffentliche Literatur- und Lesefestival im Vogtland und verfügt damit über ein Alleinstellungsmerkmal in der Region.