Von Donnerstag, 15. September bis einschließlich Dienstag, 27. September findet 2016 in Bremen und Bremerhaven das 19. Krimi-Festival Prime Time – Crime Time statt. Organisiert wird das Festival erstmalig von Perdita Krämer – Künstlerische Leitung und
Geschäftsführung des bremer kriminal theaters. 

Trotz des unfreiwilligen Umzugs des Theaters von der Friesenstraße in den Bremer Westen, in das historische Gebäude der Union Brauerei in der Theodorstraße 13a, und obwohl das Krimi-Festival in diesem Jahr keinerlei Förderung seitens der Kulturbehörde erhält, ist es durch den tatkräftigen Einsatz verschiedener Bremer und Bremerhavener Veranstalter – vor allem Buchhändler – gelungen ein durchaus spannendes Programm auf die Beine zu stellen. 

Wie in den letzten Jahren auch, wird der Höhepunkt der diesmal 13 kriminell-kriminalistischen Tage in Bremen die Lange Radio Bremen Kriminacht mit der Verleihung des Krimipreises sein, der in diesem Jahr an Liza Marklund geht.

Weitere Gäste an diesem Abend – am 26.09.2016 – sind die Autoren Michael Lüders und Andreas Pflüger. Thema des Abends ist das erfolgreiche Phänomen „Starke Ermittlerinnen“. Sowohl Liza Marklund als auch Michael Lüders und Andreas Pflüger lesen auf dem diesjährigen Krimifestival auch noch einmal einzeln. 

Alle Termine + nähere Informationen können auf www.primetime-crimetime.de selbst ermittelt werden.

Die Eröffnungsveranstaltung des diesjährigen Krimi-Festivals am 15.09. sowie eine Autorenlesung mit Friedrich Ani finden im wunderschönen neuen Theatersaal des bremer kriminal theaters!

Der Veranstalter freut sich auf zahlreiche Gäste und ist für Ideen für die Jubiläums-Prime-Time im nächsten Jahr offen.