Todesfinal: Ein Nürnberg-Krimi
Gunnar Schuberth

Todesfinal: Ein Nürnberg-Krimi

Sutton Verlag

sofort lieferbar
ISBN 9783866808669
12,– € [D]
     

Paul Skamper sitzt nach aufregenden, aber nicht besonders erfolgreichen Expeditionen in Nürnberg fest und ordnet das Erbe seines Vaters. Als ihm ein alter Freund von merkwürdigen Vorgängen beim immer beliebter werdenden Geocaching, einer Art Internet-Schnitzeljagd, berichtet, ist er deswegen sofort bereit, der Sache auf den Grund zu gehen. Leichenteile sollen sich an den Zielkoordinaten finden, und was steckt hinter dem „Selbstmord“ eines Geocachers im Nürnberger Tiergarten? Wahrscheinlich alles nur Gerüchte und Hirngespinste. Aber die Schnitzeljagd macht Spaß und das Codeknacken ist endlich mal wieder eine Herausforderung. Doch dann entdeckt Paul in einer finsteren Nacht, auf einer bizarren Felsformation, tatsächlich einen abgetrennten Arm. Und das ist für lange Zeit das Letzte, was er sieht. Eigentlich sollte das als Warnschuss genügen, aber jetzt ist seine Neugier erst recht nicht mehr zu zügeln.

Gunnar Schuberth

Gunnar Schuberth

wurde in Münchberg/Oberfranken geboren. Seine erste Veröffentlichung war ein Gedichtband, danach schrieb er Theaterstücke, Satiren für Zeitungen, Drehbücher und Krimis. Gunnar Schuberth lebt seit seinem Germanistikstudium in Nürnberg. Heute arbeitet er als Programmierer, Dozent für Deutsch und als freier Autor.

Termine

Wann Was Wo
08. Dez 17
20:00 Uhr
KRIMITAG BAMBERG
MÖRDERISCHES BAMBERG
nana theater im Club Kaulberg
96049 Bamberg