Blood on the tracks
Daniel Carinsson

Blood on the tracks

Mord und Musik (Pop! Goes the Pumpkin)

edition kürbis

108 Seiten
September 2017
sofort lieferbar
ISBN 9783900965532
16,20 € [D]
     

Mord und Musik, geht das zusammen? Warum eigentlich nicht? Es gab wohl immer schon mordende Musiker, musikbegeisterte Mörder und Verbrechen, die zum Klang von Popmusik begangen wurden. Und natürlich gibt es auch unzählige Songs, die von bösen Buben oder Mädchen und ihren Untaten berichten. Dass das alte Sprichwort "Wo man singt, da lass dich ruhig nieder, böse Menschen kennen keine Lieder" nichts weiter als eine Wunschvorstellung ist, beweisen die 10 Autorinnen und Autoren dieser Anthologie, deren Titel auf eines der großen Alben von Bob Dylan verweist.

Mit Kurzgeschichten von Günter Neuwirth (Herausgeber),‎ Austrofred,‎ Lena Avanzani,‎ Klaudia Blasl,‎ Daniel Carinsson,‎ Petra K. Gungl,‎ Reinhard Kleindl,‎ Robert Preis,‎ Jennifer B. Wind,‎ Mathis Zojer.

Daniel Carinsson

Daniel Carinsson

Der geborene Berliner ist ein klassischer Kreuz-und-Quer-Einsteiger. Gelernter Tontechniker, später Musikproduzent, Werbetexter, zwischenzeitlich Hiker in den USA, dann PR-Profi, Veranstalter sowie Betreiber eines Musiklabels in Wien und schließlich Web-Contentmanager, Blogger und Schriftsteller. Als Schaffensbasis hat er einen Ort an der Donau, nahe der slowakischen Grenze gewählt, wo er im Lichtatelier einer Jahrhundertwendevilla mit bewegter Vergangenheit lebt. Neben seinem Autorenblog veröffentlicht er auch Artikel und Kurzgeschichten in Publikationen, wie dem Standard oder der Zeit.

Von Mai 2015 bis Mai 2018 war Carinsson Mitglied im Sprecherteam der Autorengruppe Das SYNDIKAT und voni 2016 bis 2018 dritter Vorsitzender des SYNDIKAT e.V.