Kafka und Knödel - Die Invasion der Elstern
Francis Mohr

Kafka und Knödel - Die Invasion der Elstern

Erzählungen
August 2017
sofort lieferbar
ISBN 9783943451047
     

Kommissar Kafka löst Dachlawinen aus, wird auf dem OP-Tisch seziert und klärt einen Fall in der Südsee auf. Das "Polykat" Knödel assistiert ihm dabei.

Die Invasion der Elstern hält die Stadt in Schach. Der Herr von der Telefonseelsorge dreht den Spieß um. Ein Celtic-Glasgow-T-Shirt wird Sascha zum Verhängnis. Wolfgang kämpft um die "Goldene Karotte".

Den Leser erwartet ein rasanter und skurriler Tauchgang in die saftigen Kürzen des Lebens.

Francis Mohr

Francis Mohr

Francis Mohr wuchs in Leipzig auf, lebt heute in Dresden und schanzt für ein Klinikkombinat als Psychologe. Er wirkte als Kind im Leipziger Pioniertheater und später im Studententheater und Labortheater Dresden mit. 2006 gründete er mit Leif Hauswald das Autorenduo Federkrieger Dresden und kreierte mit Leif die "Short-Stories-Nacht". 2013 ist er Mitbegründer der Lesebühne Phrase4, der er noch heute angehört.

2009 veröffentlichte er eine im Landestheater Parchim uraufgeführte Bühnenfassung von "Der Schimmelreiter" nach Theodor Storm (Regie: Matthias Stier). 2011 brachte der Dresdner Buchverlag / Editia sein Romandebüt "Flashback Ost" und 2015 den Kriminalroman "Februar" heraus. 2013 erschien sein Erzählband "Kafka und Knödel / Die Invasion der Elstern" beim zwiebook-Verlag. Es folgten Lesungen u.a. in Dresden, Leipzig, Berlin, Potsdam, Chemnitz und Czernowitz (Ukraine).

Francis ist ein Freund des Portweins, des Südens und des Ostens. Er liebt seine Familie und das Meer.