Connie Roters

Connie Roters

Connie Roters studierte an der FU Berlin Publizistik, Germanistik und Soziologie. Sie arbeitete als freie Journalistin im Kulturbereich, als Modellbauerin für Spezialeffekte beim Film, als Agentin für Kleinkunstveranstaltungen, als Sozialarbeiterin mit traumatisierten Menschen und unterrichtete Autobiografisches und Kreatives Schreiben.
Ihr Debütkrimi „Tod in der Hasenheide“ erschien im April 2014 im EmonsVerlag, der zweite Kriminalroman mit dem Ermittler Hauptkommissar Breschnow, "Das Grab im Schnee" im November 2015 beim BerlinVerlag/Piper. Im Juli 2017 wird der dritte Band in der Reihe erscheinen: Endstation Neukölln.

Veröffentlichungen in Anthologien:
Krimineller Reiseführer - "Treptower Steine"
Bonner Literaturpreis 2015, shortlist Labyrinth - "Marie"
Künstlerpech & 13 weitere Kurzkrimis - "Pixelglück"
Sachsenmorde 2 - "Gestern wie heute"

 

 

Autorenhomepage

Termine mit Connie Roters

Wann Was Wo
16. Dez 17
16:00 Uhr
Roter Advent - mörderische Kurzgeschichten Bücherstall
Gutenbergstr. 5
15806 Zossen, OT Wünsdorf, Deutschland
19. Jan 18
19:00 Uhr
Lesung "Endstation Neukölln" Buchhandlung "Leporello"
Krokusstr. 91
12357 Berlin, Deutschland
25. Jan 18
18:00 Uhr
Lesung "Endstation Neukölln" Helene-Nathan-Bibliothek
Karl-Marx-Str. 66
12043 Berlin, Deutschland
20. Apr 18
19:00 Uhr
MORD-OST, Endstation Neukölln Buchhandlung "Die Leseratte"
Spandauer Str. 188
14612 Falkensee, Deutschland
 

Bücher von Connie Roters

Endstation Neukölln

Endstation Neukölln

Tod in der Hasenheide

Tod in der Hasenheide

Das Grab im Schnee

Das Grab im Schnee

Tod in der Hasenheide

Tod in der Hasenheide