Michael Amon

Michael Amon

Absolvent der Handelsakademie I in Wien
Viele Jahre in der Privatwirtschaft tätig: Rechnungswesen, EDV
Zuletzt als Leiter des Rechnungswesens eines großen österr.
Medienunternehmens (bis 1992)
Seit 1992 hauptberuflich freier Schriftsteller
Außerdem geschäftsführender Gesellschafter einer
Steuerberatungskanzlei in Wien
schreibt regelmäßig Kommentare in österreichischen und
deutschen Zeitungen und Zeitschriften
Schatzmeister des Österreichischen P. E. N.-Zentrums
Treasurer Austrian section of Euroscience
Vorstandsmitglied der Österr. Gesellschaft für Kulturpolitik

Romane (Lemming, Yquem, Sonnenfinster, Fromme Begierden)
Krimis (Der Glanz der Welt)
Essaybände (Kollateralschäden, Nach dem Wohlstand, Ein kurzes Lächeln im langen Mai, Und sie lügen doch …)
Erzählungen (Nachtcafé, Krisennovellen)
Arbeiten für den ORF, Theaterstücke, Kommentare und Essays

Autorenhomepage

Bücher von Michael Amon

Nachruf verpflichtet

Nachruf verpflichtet

Wehe den Besiegten

Wehe den Besiegten

Fromme Begierden

Fromme Begierden

Und sie lügen doch

Und sie lügen doch

Der Glanz der Welt

Der Glanz der Welt