Andreas Gruber

Andreas Gruber

1968 in Wien geboren, studierte an der dortigen Wirtschaftsuniversität und lebt als freier Autor mit seiner Familie und fünf Katzen in Grillenberg in Niederösterreich. Seine Bücher wurden u.a. für den Leo Perutz Krimi Preis der Stadt Wien nominiert, dreimal mit dem Vincent Preis und dreimal mit dem Deutschen Phantastik Preis ausgezeichnet. Zuletzt erschienen die Thriller »Rachesommer«, »Todesfrist«, »Herzgrab«, »Todesurteil« und »Racheherbst« als TB bei Goldmann. Der neue Thriller »Todesmärchen« erscheint im August 2016 bei Goldmann.

»Schriftstellerei bedeutet für mich, dass ich interessante Figuren erfinden darf, ohne in der Psychiatrie zu landen - und Menschen auf originelle Weise ermorden kann, ohne im Gefängnis zu landen. Aber sonst bin ich ein netter Kerl.« (Andreas Gruber)

Autorenhomepage

Bücher von Andreas Gruber

Rachesommer

Rachesommer

Racheherbst

Racheherbst

Rachewinter

Rachewinter

Die Engelsmühle

Die Engelsmühle

Ghost Writer

Ghost Writer

Schlauer als die Angst

Schlauer als die Angst

Die schwarze Dame

Die schwarze Dame

Der fünfte Erzengel

Der fünfte Erzengel

Jakob Rubinstein

Jakob Rubinstein

Todesmärchen

Todesmärchen

Tatort Burgtheater

Tatort Burgtheater

Racheherbst

Racheherbst

Northern Gothic

Northern Gothic

Todesurteil

Todesurteil

Herzgrab

Herzgrab

Todesfrist

Todesfrist

Rachesommer

Rachesommer