Volker W. Degener

Volker W. Degener

wurde 1941 in Berlin geboren. Er schreibt Romane, Kurzgeschichten, Hörspiele, Kinder- und Jugendbücher. Bisher hat er 27 Bücher veröffentlicht. Einige von ihnen sind in andere Sprachen übersetzt und auch verfilmt worden. Der Autor erhielt den Literatur-Förderpreis des Landes Nordrhein-Westfalen für junge Künstler des Jahres 1976. Jeweils 1973, 1978 und 1990 gewährte ihm der Kultusminister NRW ein Literatur-Arbeitsstipendium. 1996 erhielt er das Bundesverdienstkreuz. Von Oktober 1985 bis November 1997 war Degener als Vertreter der Schriftstellerinnen und Schriftsteller ordentliches Mitglied des WDR-Rundfunkrats, danach war er bis 2015 als stellvertretendes Mitglied tätig. Er gehört neben dem SYNDIKAT, der internationalen Autorenvereinigung „Die Kogge“ und dem deutsch-schweizerischen PEN an.

Autorenhomepage

Bücher von Volker W. Degener

Geht’s uns was an?

Geht’s uns was an?

Ein besonderes Kaliber

Ein besonderes Kaliber

Vorschau und Rücksicht

Vorschau und Rücksicht

Benni, der Fensterspringer

Benni, der Fensterspringer

Froschkönig soll leben

Froschkönig soll leben