Melanie Lahmer
© Foto: privat

Melanie Lahmer

Melanie Lahmer, geboren 1974 in Rotenburg/Fulda, studierte Erziehungswissenschaften, Psychologie und Soziologie und lebt mit ihrem Mann und den drei Töchtern in ihrer Wahlheimat Siegen.

Ihr Debütroman "Knochenfinder" wurde 2009 mit einem Artist-in-Residence-Stipendium von der Kunststiftung NRW ausgezeichnet und gewann im dritten Quartal 2012 den Amazon-Autorenpreis "Entdeckt!".
"Kuckucksbrut" erschien 2015 und ist der zweite Fall für Natascha Krüger und ihre Kollegen von der Siegener Kripo.

Melanie Lahmer ist Mitglied bei den "Mörderischen Schwestern" - der Vereinigung deutschsprachiger Krimiautorinnen - und im "Syndikat" - Autorengruppe deutsche Kriminalliteratur.

Autorenhomepage

Bücher von Melanie Lahmer

Kuckucksbrut

Kuckucksbrut

Küche, Diele, Mord

Küche, Diele, Mord

Die lange Tote vom Münsterplatz

Die lange Tote vom Münsterplatz

Knochenfinder

Knochenfinder