Wolfgang Burger
© Burger

Wolfgang Burger

wurde am 3.10.1952 im Südschwarzwald geboren und wuchs in Bad Säckingen auf, wo nach Victor v. Scheffel „Die Cultur aufhört und die Schweiz anfängt“. Er ist promovierter Ingenieur und arbeitet heute an der Universität Karlsruhe als Leiter einer Forschergruppe. Er ist verheiratet, hat drei Töchter und lebt in Karlsruhe. Seit 1995 schreibt er Kriminalromane sowie hin und wieder satirische und mehr oder weniger kriminelle Kurzgeschichten.

Letzte Veröffentlichungen:
- Heidelberger Wut, Piper 2007
- Schwarzes Fieber, Piper 2008
- Echo einer Nacht, Piper 2009
- Eiskaltes Schweigen, Piper 2010

Autorenhomepage

Bücher von Wolfgang Burger

Tödliche Geliebte

Tödliche Geliebte

Drei Tage im Mai

Drei Tage im Mai

Der fünfte Mörder

Der fünfte Mörder

Echo der Nacht

Echo der Nacht

Der fünfte Mörder

Der fünfte Mörder

Heidelberger Wut

Heidelberger Wut

Schwarzes Fieber

Schwarzes Fieber

Weihnachtliche Geschichten 3

Weihnachtliche Geschichten 3