Thomas Nommensen

Thomas Nommensen (Autor, Hg.)

geboren 1964 in Schleswig-Holstein. Er zog rechtzeitig vor dem Fall der Mauer nach Berlin und arbeitete dort als Musiker, Toningenieur, Dozent und Software-Entwickler. Seine Kurzgeschichten aus den Bereichen Krimi und Thriller sind in verschiedenen Anthologien erschienen. 2010 wurde er für den Agatha-Christie-Preis nominiert und gewann den Freiburger Krimipreis (1. Platz). 2011 wurde er mit dem Agatha-Christie-Krimipreis (3. Platz) ausgezeichnet und erhielt den Deutschen E-Book Preis (2. Platz). Mit seiner Frau, der Autorin Jutta Maria Herrmann, lebt er vor den Toren von Berlin. Im Juni 2014 erschien sein Roman "Ein dunklerSommer" im Rowohlt Verlag, der Nachfolger "Wintertod" im Sept. 2016.

Autorenhomepage

Bücher von Thomas Nommensen

Wintertod

Wintertod

Ein dunkler Sommer

Ein dunkler Sommer

Der Tod wartet im Netz

Der Tod wartet im Netz

Mordsmütter

Mordsmütter

Die lange Tote vom Münsterplatz - Mordgeschichten aus Freiburg und Regio

Die lange Tote vom Münsterplatz - Mordgeschichten aus Freiburg und Regio