Gisela Garnschröder

Gisela Garnschröder

Gisela Garnschröder ist in Herzebrock/Ostwestfalen geboren und aufgewachsen auf einem westfälischen Bauernhof. Sie erlangte die Hochschulreife und studierte Betriebswirtschaft. Nach dem Vordiplom entschied sie sich für eine Tätigkeit in einer Justizvollzugsanstalt.
Immer war das Schreiben ihre Lieblingsbeschäftigung. Anfangs veröffentlichte sie Gedichte und humorvolle Anekdoten. Die berufliche Tätigkeit in der Justizvollzugsanstalt brachte den Anstoß zum Kriminalroman.
Gisela Garnschröder wohnt in Ostwestfalen, ist verheiratet und hat Kinder und Enkelkinder.
Mitglied bei:„Mörderische Schwestern“ und bei: „DeLiA“

Autorenhomepage

Bücher von Gisela Garnschröder

Mord in Werther

Mord in Werther

Feuer, Felder, Frühlingsluft

Feuer, Felder, Frühlingsluft

Hengste, Henker, Herbstlaub

Hengste, Henker, Herbstlaub

Winterdiebe

Winterdiebe

Landluft und Leichenduft

Landluft und Leichenduft

Kühe, Konten und Komplotte

Kühe, Konten und Komplotte

Steif und Kantig

Steif und Kantig

Albtraum am Atlantik

Albtraum am Atlantik

Feuer im Furlbachtal

Feuer im Furlbachtal

Tod am Hermannsweg

Tod am Hermannsweg

Im Schatten der Ravensburg

Im Schatten der Ravensburg

Der hölzerne Engel

Der hölzerne Engel

Larissas Geheimnis - Sonderformat Großschrift

Larissas Geheimnis - Sonderformat Großschrift

Mord am Pulverbach

Mord am Pulverbach

Die Leiche im Hühnermoor

Die Leiche im Hühnermoor

Der schwarze Biker

Der schwarze Biker