Eva Ehley

Eva Ehley

studierte Literaturwissenschaften und Mathematik. Sie arbeitete als Lehrerin und Katechetin.  In Ihren Romanen und Kurzgeschichten erzählt sie allerdings von Dingen, über die man in der Schule nichts lernt. Hier werden Neuroiker leicht zu Mördern, während Egoisten unter Umständen ein Helfersyndrom entwickeln. Wo andere Autoren Gut und Böse sorgsam trennen, interessiert sich Eva Ehley  für die Abweichler, die nicht selten mit krimineller Energie gegen den Strom der geltenden Moral anschwimmen.

1995 begann sie mit dem literarischen Schreiben. Zunächst entstanden Kurzgeschichten, die vielfach preisgekrönt wurden u.a. mit dem Agatha-Christie-Krimipreis. Zwischen 2001 und 2009 veröffentlichte Eva Ehley 7 Romane unter dem Namen Sabine Alt.  Seit 2011 erscheint im Fischer-Taschenbuch-Verlag Eva Ehleys Sylt-Krimi-Reihe, die in jährlicher Folge klassische Whodunnits mit einem Twist zum Psychothriller bietet. "Sünder büßen", der sechste Band dieser Reihe, ist für den April 2016 angekündigt.


Die Autorin lebt und arbeitet in Berlin. Sie ist verheiratet, hat zwei erwachsene Söhne und legt Wert auf die Feststellung, dass sie die Vorbilder für ihre Figuren nur ganz selten in ihrem persönlichen Umfeld sucht.

Autorenhomepage

Bücher von Eva Ehley

Mädchen töten

Mädchen töten

Mörder weinen

Mörder weinen

Männer schweigen

Männer schweigen

Frauen lügen

Frauen lügen

Engel sterben

Engel sterben