Ute Haese

Ute Haese

Die promovierte Politologin und Historikerin, geboren 1958, war zunächst als Wissenschaftlerin tätig. Seit 1998 arbeitet sie hauptberuflich als Schriftstellerin und widmet sich inzwischen ausschließlich der Belletristik mit dem Kriminalroman als Schwerpunkt. Gemeinsam mit ihrem Ehemann Torsten Prawitt beackert sie daneben noch das Feld der Satire sowie inzwischen zusätzlich das der Fotografie. Mit Kriminal-Kurzgeschichten ist sie außerdem in verschiedenen Anthologien vertreten. Ute Haese lebt am Schönberger Strand in Schleswig-Holstein. Sie ist Mitglied bei den Mörderischen Schwestern.

Autorenhomepage

Bücher von Ute Haese

Buttgeflüster

Buttgeflüster

Den Letzten beißt der Dorsch

Den Letzten beißt der Dorsch

Fisch und fertig

Fisch und fertig

Die Soßenhobel-Mafia

Die Soßenhobel-Mafia

Sag Kuh zu mir

Sag Kuh zu mir

Grätenschlank

Grätenschlank

Die Enkelmacher

Die Enkelmacher

Ende. Aus. Vorbei.

Ende. Aus. Vorbei.

So ehrbar. So mächtig. So tot.

So ehrbar. So mächtig. So tot.

Vörn un achtern Diek

Vörn un achtern Diek

DrachenHatz

DrachenHatz

Tödliche Winde

Tödliche Winde

Holsteiner Blut

Holsteiner Blut