Gerold / Hänel

Gerold / Hänel

Die Dramaturgin Ulrike Gerold und der Schriftsteller Wolfram Hänel, beide Jahrgang 1956, leben und schreiben zusammen meistens in Hannover, manchmal auch in der Nähe von Kilmore Quay in Irland oder in Nord-Jütland. Neben Reiseführern und Theaterstücken haben sie mittlerweile über 100 Bücher veröffentlicht – angefangen vom Bilderbuch über Kinder- und Jugendromane bis hin zum Erwachsenenbuch –, die in insgesamt 25 Sprachen übersetzt und mehrfach ausgezeichnet wurden. Einen Kriminalroman wollten die beiden Autoren eigentlich schon zusammen schreiben, seit sie sich in den 1970er Jahren für die Bücher von Sjöwall/Wahlöö begeistert haben – aber nun hat es eben doch ein bisschen länger gedauert ...
Ab März 2014 startet das Autorenduo unter dem Pseudonym Freda Wolff eine Skandinavienthriller-Reihe bei Rütten & Loening/Aufbau-Verlag. Der erste Titel ist "Schwesterlein muss sterben"; das gleichnamige Hörbuch bei audio media wird von Dietmar Bär ("Tatort") gelesen.

Autorenhomepage

Bücher von Gerold / Hänel

Kein Erbarmen

Kein Erbarmen