Hans-Otto Thomashoff

Hans-Otto Thomashoff

Hans-Otto Thomashoff ist Psychiater und Kunsthistoriker und arbeitet als Psychoanalytiker (Wiener Psychoanalytische Vereinigung) und Psychotherapeut in eigener Praxis in Wien. Zahlreiche Vorträge und
Veröffentlichungen zu psychodynamischen Verstehenszugängen von Kunst und
Kreativität. Er ist Präsident der Sektion für Kunst und Psychiatrie des Weltpsychiaterverbandes, Ausstellungskurator („Psyche und Kunst“ und
andere), Übersetzer psychoanalytischer Fachliteratur („Handbuch der
Borderline-Störungen“) und als freier Schriftsteller Autor von
Sachbüchern („Die gute Kraft des Bösen“) sowie der Inspektor Federer-
Kriminalromane („Keiner sah den anderen“, „Die Notizen des Doktor
Freud“, „Verrückten glaubt man nicht“).

Bücher von Hans-Otto Thomashoff

Die Notizen des Dr. Freud

Die Notizen des Dr. Freud