Marcus Winter

Marcus Winter (Hg.)

Marcus Winter arbeitet seit über dreißig Jahren als Kriminalbeamter in einer nordrheinwestfälischen Großstadt. Nach einem ersten Kriminalroman 2002 scheibt er heute ausschließlich Kurzkrimis.
Er gehörte in den Jahren 2008 bis 2010 jeweils zu den nominierten Autoren für den Agatha-Christie-Krimipreis und war im Jahr 2011 schließlich Preisträger dieser Kurzkrimi-Auszeichnung. Danach wurde er für 2012 und 2013 wieder jeweils mit einer Story nominiert.
Marcus Winter ist ein Pseudonym.

Autorenhomepage

Bücher von Marcus Winter

Wo das Verbrechen zu Hause ist

Wo das Verbrechen zu Hause ist

Der Tod wartet im Netz

Der Tod wartet im Netz

Mord-Westfalen 2

Mord-Westfalen 2

Eine Frage des Alibis

Eine Frage des Alibis