Petra Schier

Petra Schier

Petra Schier, geboren 1978, lebt mit Mann und Hund in einer kleinen Gemeinde in der Eifel. Sie studierte Geschichte und Literatur und arbeitet seit 2003 als freie Autorin. 
Ihre sehr erfolgreichen historischen Romane erscheinen im Rowohlt Verlag. 
Beliebt und ebenfalls sehr erfolgreich sind auch ihre romantischen Weihnachtsromane sowie Liebesromane, die bei Rütten & Loening, MIRA Taschenbuch sowie Weltbild verlegt werden.
Sie ist die Vorsitzende der Jury des DELIA-Literaturpreises und damit Mitglied des Vorstands der Autorenvereinigung DELIA.

Unter dem Pseudonym Mila Roth publiziert sie darüber hinaus verlagsunabhängig und erfolgreich verschiedene Buchserien.

Autorenhomepage

Bücher von Petra Schier

Von Flöhen und Mäusen

Von Flöhen und Mäusen

Kleines Hundeherz sucht großes Glück

Kleines Hundeherz sucht großes Glück

Weihnachtsglück und Hundezauber

Weihnachtsglück und Hundezauber

Codename E.L.I.A.S.

Codename E.L.I.A.S.

Vier Pfoten retten Weihnachten

Vier Pfoten retten Weihnachten

Vergeltung im Münzhaus

Vergeltung im Münzhaus

Die Bastardtochter

Die Bastardtochter

Der Hexenschöffe

Der Hexenschöffe

Vier Pfoten und das Weihnachtsglück

Vier Pfoten und das Weihnachtsglück

Verschwörung im Zeughaus

Verschwörung im Zeughaus

Die Gewürzhändlerin

Die Gewürzhändlerin

Der himmlische Weihnachtshund

Der himmlische Weihnachtshund

Das Haus in der Löwengasse

Das Haus in der Löwengasse

Spionin wider Willen

Spionin wider Willen

Ein Weihnachtshund für alle Fälle

Ein Weihnachtshund für alle Fälle

Das silberne Zeichen

Das silberne Zeichen

Vier Pfoten unterm Weihnachtsbaum

Vier Pfoten unterm Weihnachtsbaum

Frevel im Beinhaus

Frevel im Beinhaus

Der gläserne Schrein

Der gläserne Schrein

Suche Weihnachtsmann - Biete Hund

Suche Weihnachtsmann - Biete Hund

Die Eifelgräfin

Die Eifelgräfin

Stadt der Heiligen

Stadt der Heiligen

Ein Weihnachtsengel auf vier Pfoten

Ein Weihnachtsengel auf vier Pfoten

Verrat im Zunfthaus

Verrat im Zunfthaus

Ein Weihnachtshund auf Probe

Ein Weihnachtshund auf Probe

Mord im Dirnenhaus

Mord im Dirnenhaus

Tod im Beginenhaus

Tod im Beginenhaus

Leserstimmen zu "Vergeltung im Münzhaus" (2016), Band 6 der erfolgreichen Adeline-Reihe

“Dramatik, Spannung und viel Gefühl – Besser kann ein historischer Roman nicht erzählt werden!” (Merlins Bücherkiste)

Vergeltung im Münzhaus ist das gelungene Psychogramm der Heldin Griet, ihre einfühlsam erzählte Entwicklungsgeschichte und zudem ein spannender Kriminalfall. Beiden Erzählsträngen dürfen die Leser gespannt folgen. Die Krimihandlung fungiert dabei wie ein Spiegel der Entwicklung der Heldin, denn, die als Mörderin verdächtigte Hebamme Clara trägt eine ganz ähnliche Last wie Griet. [...] Alle Fans der Apothekerin Adelina-Reihe dürfen sich erneut auf ein unterhaltsames und fesselndes Lesevergnügen freuen. Mit viel Atmosphäre, Lokalkolorit und Detailgenauigkeit, schafft es die Autorin Petra Schier auch in ihrem 6. – und erklärtermaßen letzten – Roman um die Apothekerin Adelina Burka und ihre Familie ihre Leserschaft tief ins mittelalterliche Köln des 15. Jahrhunderts zu locken und von den Schicksalen ihrer Figuren zu überzeugen.” (Avalonpfad)

“ ...ein Buch, das man mit allen Sinnen genießen kann. Ein Buch das die Leser sehr begeistern kann und wird. Ein Buch das fast wie eine Erzählung wahrer Geschichten wirkt. Es ist lebendig, farbenfroh und einfach nur wahnsinnig berührend.” (Mundo Libris)

“...  dieses Buch vereint viele Elemente, die die Autorin ausmachen: leichte, angenehme Schreibweise, spannende Handlungsstränge, romantische Liebe und nie ein verklärter Blick auf die Geschichte. Denn die Verhältnisse damals waren nicht immer nur schön und von Burgfräulein und tapferen Rittern geprägt. Es gab Verbrechen und menschliche Grausamkeiten. Dies alles zusammen in einem unterhaltsamen Roman unterzubringen, der sich leicht und locker lesen lässt und den man nur ungern aus der Hand legt – das ist große Erzählkunst.” (Trampelpfade.com)

“Petra Schier erweckt ihre Figuren zum Leben und ich hatte das Gefühl, alte Freunde wieder zu treffen.” (Chris Buchwurm)

»Die Adelina-Reihe ist inzwischen wirklich ein Musterbeispiel dafür, wie eine Buchreihe von Anfang an ein extrem hohes Niveau anschlagen und NIE nachlassen kann. Spannend, atmosphärisch und einfach exzellent. Wenn das wirklich der letzte Teil gewesen sein sollte, was ich nicht hoffe, dann ist die Bürde für die nächste Buchreihe verflixt hoch, da mithalten zu können.« (Fossula auf leserkanone.de)

Teaser und Leserstimmen zur Buchserie "Codename E.L.I.A.S." (Mila Roth, Pseudonym)

»Hier spricht Michael Cavenaugh. Stellen Sie mich bitte zu Jake Middleton durch.«
»Michael wer?«
»Cavenaugh. Ich muss dringend mit Middleton sprechen. Mein letzter Einsatz ist etwas aus dem Ruder gelaufen, und irgendjemand ...«
»Es tut mir leid, aber ich kann Ihnen nicht weiterhelfen. Sie müssen falsch verbunden sein.«
»Falsch ver... Was?« Er zog die Stirn in tiefe Falten. »Natürlich kennen Sie mich. Kommen Sie schon, wie oft war ich schon in Middletons Büro? Nun holen Sie ihn mir schon ans Telefon.«
»Sie sind wirklich falsch verbunden. Hier gibt es keinen Mitarbeiter namens Middleton.«
»Natürlich gibt es den. Er ist seit sechs Jahren mein Kontaktmann und Vorgesetzter.«
»Es muss sich um eine Verwechslung handeln.«
Michaels Kehle schnürte sich zu. »Überprüfen Sie meinen Sicherheitsstatus: Alpha-Delta-1-3-6-5-1. Michael Cavenaugh. Mit C.«
Im Hintergrund hörte er eine Tastatur klappern. »Es tut mir leid, dieser Sicherheitscode existiert nicht. Auf Wiederhören.«

Was würdest du tun, wenn dein Leben, dein Job, einfach alles, was du je gewesen bist oder getan hast, von einer Minute zur anderen nicht mehr existiert?
Du bist nicht tot, schließlich atmest du noch. Doch jemand hat deine Identität vollständig ausgelöscht.
 
Die einzigen Menschen denen du noch vertrauen kannst, sind:

- eine Ex-Geliebte, deren Interpol-Akte so dick ist wie die Bibel,
- ihr Bruder, den du ans Messer liefern musstest, um ihm das Leben zu retten,
- ein alter Freund, der der Regierung auf der Tasche liegt und sich hin und wieder als Kopfgeldjäger verdingt
- und deine Familie, von der du dich aus gutem Grund seit Jahren fernhältst.

Wenn du ein ganz normales Leben führst, wird dir so etwas mit großer Wahrscheinlichkeit nie passieren.

Falls du jedoch ein Spion für die CIA bist, bleibt dir nur ein Ausweg:
Du musst herausfinden, wer dich ausgeschaltet hat und warum ...


Codename E.L.I.A.S.
Die neue Action-Thriller-Serie von Mila Roth